Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Wanderreise Südfrankreich - 7 Tage

PDF drucken
Termin:
21.04.2024 - 27.04.2024
Preis:
ab 1039 € pro Person

Provence - Camargue

Endlose Lavendelfelder, bizarre Felsformationen, Lagunen mit Flamingos und Weideland mit weißen Pferden und schwarzen Stieren. Auf dieser Wanderreise füllen sich die typischen Klischees der Provence mit Leben. Genießen Sie mit uns diese herrlichen Landschaften auf geführten Wanderungen. Dazwischen ist auch noch Zeit zum Besuch einiger der Sehenswürdigkeiten der Region, wie die Stadt Avignon oder das römische Aquädukt Pont du Gard.

1. Tag: Anreise zu unserem Hotel im Raum Avignon.

2. Tag: Rundwanderung Fontaine de Vaucluse:
Fahrt vom Hotel nach Fontaine de Vaucluse. Hier beginnt die etwa 3 ½ - stündige Wanderung über ein weites Plateau mit Blick auf Saumane. Dann durch Waldgebiete und über freies Gelände mit vereinzelten Bauernhöfen, anschließend durch ein weitläufiges Tal zurück nach Fontaine de Vaucluse, der größten Karstquelle Europas. Aufenthalt und Mittagspause. Am Nachmittag führen wir Sie durch die ehemalige Papststadt Avignon.

3. Tag: Gordes - Roussillon
Fahrt nach Gordes durch das Departement Vaucluse in eines der schönsten Dörfer Frankreichs, am Fuße des Luberon-Massivs. Wir frahen zu einem schönen Aussichtspunkt mit "Postkartenblick" auf Gordes. Hier startet die Wanderung zur bekannten Abtei Senanque, wo wir eine schöne Pause einlegen, bevor es weiter geht zur hauptstadt des Ockers, Roussillon. Dort haben wir Zeit, um die Ockerbrüche und die kleine Stadt mit ihren bezaubernden Gassen zu erkunden.

4. Tag:Saint Rémy
Wir fahren nach Saint Rémy, wo wir über den Wochenmarkt schlendern, bevor wir unsere Wanderung n Richtung Les Baux starten und etwa drei Stunden über das urtümlch gezackte Alpilles-Gebirge nach Les Baux wandern. Wir starten in der Nähe der Ausgrabungen der römischen Stadt Glanum und wandern etwa drei Stunden über das urtümlich gezackte Alpilles-Gebirge nach Les Baux gehen. Aufenthalt und Besichtigung von Les Baux, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Die herrliche Aussicht von der Burgruine reicht bis in die Camargue. Am Nachmittag fahren wir zum Pont du Gard, dem dreistöckigen römischen Aquädukt, das über den Fluß Gardon führt.

5. Tag: Die Schluchten der Ardèche:
Nach dem Frühstück passieren wir Pont St. Esprit und erreichen St. Martin. Dort beginnt unsere dreistündige Rundwanderung zu den Schluchten der Ardèche. Anschließend fahren wir mit dem Bus weiter durch die Schlucht mit den schönen Aussichtspunkten zum 34 m hohen Felsbogen bei Vallon Pont d'Arc.

6. Tag: Nationalpark Camargue :
Zuerst geht die Fahrt Richtung Les Saintes Maries de la Mer ans Mittelmeer. Unsere dreistündige Wanderung führt uns am Etang de Vaccarès entlang durch die interessante und weitgehend unberührte Natur des Rhone-Deltas. Auf den Weiden werden die berühmten schwarzen Stiere und die weißen Pferde gezüchtet. In den Lagunen leben die farbenprächtigen Flamingos.

7. Tag: Rückreise über die Cote d'Azur, Ventimiglia, Piacenza, Verona, Brennerpass, Innsbruck.
(Die Reihenfolge und Zusammenstellung der Reise kann sich durch örtliche Gegebenheiten ändern)

ASTL Leistungen:
- Fahrt im Astl-Reisebus mit Bordküche/WC/Aircondition
- 6 x Übernachtung mit Halbpension
- geführte Wanderausflüge laut Beschreibung

Zusatzkosten
- Einzelzimmerzuschlag
- Eintrittsgelder
- Evtl. anfallende Kurtaxe/Citytax (Vom Gast direkt im Hotel zu bezahlen)

Bei unseren Gruppen-Wanderreisen stehen Erholung und Genuss im Vordergrund. Den Teilnehmern wird dringend empfohlen, sich vor der Teilnahme von ihrem Hausarzt untersuchen zu lassen. Jeder Reiseteilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen der Reise gewachsen ist. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Ist der Reiseteilnehmer den körperlichen Anforderungen einer normal verlaufenden Reise nicht gewachsen, so hat dieser das selbst und allein zu verantworten. Die Teilnahme an den Reisen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Bei allen Aktivitäten hat der Teilnehmer auf geeignete Kleidung und Ausrüstung, insbesondere auch geeignetes Schuhwerk zu achten. Sollte während der Reise eine Änderung der Tagesabläufe oder Tagesrouten erforderlich sein (z.B. auf Grund der Wetterlage, der Leistungsfähigkeit der Gesamtgruppe, aus Sicherheitsgründen, etc.), entsteht dadurch kein Anspruch auf eine Reisepreisminderung. Der Abschluss von Reiseversicherungen, insbesondere von Haftpflicht-, Unfall- und Reisekrankenversicherung wird dringend empfohlen

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2023” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt, welche notwendigen Reisedokumente, Covid-Zertifikate und Einreise-Online-Registrierungen für die Teilnahme an der Reise und für die Rückreise benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen jederzeit, auch kurzfristig ändern können.

21.04.2024 - 27.04.2024 | 7 Tage

Greet Hotel Pont du Gard-Route d'Avignon

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    1039 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    1159 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk