Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Villnösstal in Südtirol - Wandergebiet am Fuße der Geislerspitzen - 1 Tag

PDF drucken
Termin:
24.08.2019 - 24.08.2019
Preis:
ab 26 € pro Person

Villnöss in Südtirol ist ein wahres Ansichtskartenmotiv: Märchenhaft idyllisch und beeindruckend schön. Das Wahrzeichen und Blickfang von Villnöss ist das Geisler-Dolomitenmassiv mit den markanten bleichen Felstürmen und Bergspitzen. Aus Villnöss in Südtirol stammt der weltbekannte Extrembergsteiger Reinhold Messner. In Villnöss hat er das Klettern gelernt. Die schier unzähligen Wanderwege und Klettersteige vor der einmaligen Kulisse machen das Villnösstal zu einem Paradies für Bergfreunde.

Wanderempfehlung:

Der Adolf Munkel Weg und die Villnösser Almen
Unterwegs am Fuße der Geislerspitzen

Der Adolf Munkel Weg unterhalb der imposanten Geislernordwände gehört zu den beeindruckendsten Dolomitenwegen. Erleben Sie eine unvorstellbare Pflanzenwelt: am Tschantschenonbach, in der Zwergstrauchheide am Adolf Munkel Weg, auf den Almwiesen, im schattigen Schwarzwald. Die Großgrube ist ein bedeutendes Quellgebiet.

Der Start zum Adolf Munkel Weg erfolgt in Zans am Parkplatz. Zuerst auf dem Weg Nr. 6 in Richtung Tschantschenon bis zur Brücke. Hier rechts ab und auf den Adolf Munkel Weg mit Nr. 35. Auf diesem stets entlang bis zur Gschnagenhardtalm (empfehlenswert) und zur Geislerhütte. Weiter auf Weg Nr. 36 zur Dusler Alm und zurück nach Zans.

Start und Ziel der Tour: Zanser Alm, Parkplatz
Dauer: ca. 3 Std.
Strecke: 10 km
Höhenmeter: 420 hm
Max. Höhe: 2.047 m

Tagesfahrt im ASTL-Luxusreisebus mit Bordküche/WC
Rückkehr ca. 20 Uhr.

24.08.2019 - 24.08.2019 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis p.P.
    26 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk