Reisesuche öffnen
 

St. Moritz - 1 Tag

PDF drucken
Termin:
3 Termine
09.08.2024
Preis:
ab 55 € pro Person

Entlang des wilden Gebirgsflusses Inn, durch drei Länder, bis zu seiner Quelle in den vergletscherten Viertausender-Bergen der Zentralschweiz.

Über Kufstein, Wörgl, Innsbruck, ins Tiroler Oberinntal. Heitere Tiroler Bergdörfer: Zirl, Telfs, mit herrlichen Ausblicken in die Stubaitaler Alpen und zur Mieminger Kette. Über Imst, das Meran Nordtirols genannt, erreichen wir Landeck. Nach Pfunds kommen wir nach Schalklhof und kurz vor der Auffahrt zum Reschenpaß verlassen wir Österreich. In der wilden Schlucht des Inn (die österreichische und die schweizerische Zollstelle sind hier nur ca. 15 km entfernt) bietet sich ein einmaliger Blick zum Zollfreigebiet Samnaun und auf die waghalsig in den Felsen gehauene Reschenpaß-Straße. Im Ort Martina ist die Schweizer Zollstelle und nun beginnt das Unter-Engadin. Vom weltberühmten Kurort Scuols-Tarasp erfolgt der Anstieg zum Ober-Engadin. Tief unten rauscht der wilde Fluss Inn, der hier schon den Namen " En" trägt.

In kühner Linienführung kreuzt unsere Straße immer wieder die berühmte Rhätische Bahn, die Schmalspurbahn, die durch unzählige Tunnel und Viadukte die Schweizer Zentralalpen überquert und dabei bis auf Höhen von über 2000 Meter kommt. Im Anblick herrlicher Gletscherberge durchqueren wir romantische Dörfer. Hier scheint die Zeit stillgestanden zu haben, typische Viereckhöfe mit verträumten Innenhöfen, Einödhöfe auf steiler Bergeshöhe und riesige Lärchenwäler säumen den Weg.

Die Engadiner Dörfer tragen fremd klingende Namen, halb italienisch, halb französisch, mit deutschen Silben durchsetzt: Die rhäto-romanische Sprache, die sonst fast nirgendwo mehr gesprochen wird. Scoul, Giarsun, Lavin, Gurada, Schanf - das sind Engadiner Ortsnamen! Samedan ist die Heimat des Sängers Vico Toriani; Nun sind es nur noch ein paar Minuten bis nach St. Moritz - dem welberühmten Höhenkurort (1823 m). Die herrlichen Oberengadiner Seen auf 1800 m Höhe, umrahmt von den Gletscherriesen Corvatsch (3451 m, wo ganzjährig Skilauf möglich ist, Piz Nair und dem König der Berge, dem Piz Bernina mit 4051 m. Hier, in dieser grandiosen hochalpinen Landschaft, entspringt der Inn, hier wurden die Heidi-Filme gedreht und hier tummelt sich der Jet-Set im Sommer und besonders im Winter. In St. Moritz Dorf dann die Mittgspause.

Unser Bus fährt Sie bis St. Mortiz/Signalbahn. Dort starten Sie Ihre individuelle. Radtour. Z.B. am Inn nach Zernez, Pfunds, bis nach Hause oder über den Malojapass zum Comersee.... (Bitte achten Sie bei der individuellen Hotelbuchung auf einen flexiblen Tarif, damit Sie je nach Wetterlage auch kurzfristig Ihre Pläne ändern können)

Die Fahrräder werden im Kofferraum des Busses transportiert, Vorderrad sowie Packtaschen müssen dazu vor dem Einladen abgebaut werden, Lenker quer und Sitz nach unten gestellt. Für Transportschäden wird nicht gehaftet. Anmeldung erfoderlich, Zustieg nur in Oberaudorf / Betriebshof möglich.

Fahrt im Astl Reisebus mit WC/Aircondition

Aufenthalt in St. Moritz ca. 5 Stunden zur freien Verfügung.
Rückkehr ca. 20 Uhr.

Zusatzkosten:
Radmitnahme: 10,00 €
(Voranmeldung erforderlich, Zustieg nur in Oberaudorf möglich!)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog.

Wählen Sie Ihren Termin
3 Termine
09.08.2024
1 Tag
09.08.2024 - 09.08.2024 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis p.P.
    55 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Rad
    10 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk