Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Sardinien Wanderreise - 9 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
26.04.2021 - 04.05.2021
Preis:
ab 1099 € pro Person

Smaragdgrünes Wasser, weißer Sand:

Sardinien ist mehr als eine Insel, eher ein kleiner Kontinent. An der knapp 1900 Kilometer langen Küste reihen sich einsame Buchten und lange Sandstrände. Im inneren der Insel begeistern atemberaubende Landschaften, schroffe und unwegsame Gebirgszüge, sanfte Hügel mit prächtigen Blumen und Sträuchern. Dazu die Vielfalt der sardischen Küche: Deftige Fleisch- und Wurstspezialitäten, würziger Pecorino-Käse, kräftiger Wein, Pasta- Spezialitäten und leckere Fisch- und Meeresfrüchte.

1. Tag: Anreise nach Sardinien
Abfahrt am Morgen und Fahrt über Innsbruck, Brennerpass, Bozen, Trient, Affi, nach Genua/Livorno.
Abends Einschiffung zur nächtlichen Überfahrt nach Olbia/Porto Torres auf der Insel Sardinien.
Übernachtung mit Frühstück auf dem Schiff.

2. Tag: Isola Rossa & Castelsardo
Zur Einstimmung wandern wir vom Sarazenen-Turm in einem kleinen Fischerhafen an der Nordküste auf felsigen Pfaden zum Canneddi-Kap. Hier fasziniert der starke Kontrast zwischen den hell leuchtend roten Porphyrfelsen und tiefblauem Meer. Am Nachmittag besichtigen wir das malerische Castelsardo.
Weiterfahrt zum Hotel bei Alghero.
2 x Übernachtungen.
Effektive Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: 120 m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel.

3. Tag: Lilienkap
Wir beginnen unsere Wanderung an der Korallenriviera. Eine steile Kalkküste und ein tiefblaues Meer machen unsere Kapwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am Nachmittag besichtigen wir ein Weingut der Region, nicht ohne von den edlen Tropfen zu probieren. Zum Schluss haben wir noch Zeit für einen Spaziergang in der katalanisch geprägten Stadt Alghero.
Effektive Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: 80 m,
Schwierigkeitsgrad: einfach

4. Tag: Monte Limbara
Wir fahren in den Gipfelbereich des größten Gebirges Nordsardiniens. Die Höhenwanderung beginnt unterhalb der Punta Balistreri (1359 m) und führt auf Sandstraßen und schmalen Pfaden vorbei an Kuppeln und Domen aus Granit. Dabei eröffnen sich traumhafte Ausblicke in alle Himmels-richtungen. Ein gemütlicher Stadtbummel durch Tempio Pausania bietet einen schönen Abschluss. Weiterfahrt nach Orosei auf der Ostseite Sardiniens.
4 x Übernachtungen.
Effektive Gehzeit: ca. 3-4 Std.
Höhenunterschied: 150 m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

5. Tag: Monte Novo San Giovanni
Wir unternehmen eine Wanderung auf den Monte Novo San Giovanni, zur Welt der Hirten und Schäfer. Bei einem rustikalen Mittagessen genießen wir die leckeren, regionalen Spezialitäten wie Pecorino-Käse oder Spanferkel mit Wein.
Effektive Gehzeit: 3 Stunden
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: einfach - mittelschwer

6. Tag: Punta Cupetti
Gipfel mit Weitblick: Eine Kulisse aus weißem Kalkstein und blauem Meer - ein beeindruckender Kontrast im Osten der Insel. Der schmale Pfad zum nördlichsten Gipfel des Massivs geht vorbei an sardischen Schäferhütten über die kargen Hänge des Monte Albo, des "weißen Berges". In fast schon alpinem Gelände steigen wir in ca. 2,5 Std. auf die 1029 Meter hohe Punta Cupetti mit dem atemberaubenden 360° Rundblick auf das Meer und das Landesinnere.
Effektive Gehzeit: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 250 m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer - Trittsicherheit erforderlich

7. Tag: Cala Luna
Ausgangspunkt heute ist der schöne Ort Cala Gonone. Von schroffen Kalkwänden umgeben liegt der Badeort im Golf von Orosei. Von dort geht es auf Felspfaden auf- und abwärts die zerklüftete Kalksteinküste entlang. Faszinierend sind die Jahrhunderte alten knorrigen Wacholderbäume am Wegrand. Immer wieder leuchtet das tiefblaue Meer durch den Buschwald. Wir wandern bis zur berühmten Mondbucht Cala Luna, einem märchenhaften weißen Sandstrand, von wilden Oleanderbüschen gesäumt. Nach einer wohlverdienten Pause fahren wir mit dem Boot nach Cala Gonone zurück.
Effektive Gehzeit: 3,5 - 4 Stunden
Höhenunterschied: 500 m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Trittsicherheit erforderlich

8. Tag: Strandwanderung an der Costa Smeralda und Einschiffung
Die Costa Smeralda ist das Paradies der Stars und Reichen. Bei der Wanderung von Bucht zu Bucht geht es entlang berühmter Strände, die uns einen Hauch von Karibik-Feeling spüren lassen, bis in den Nobelort Porto Cervo - heute sind wir die VIPs! Am Abend Einschiffung und nächtliche Überfahrt nach Genua/Livorno.

9. Tag: Am Morgen Ausschiffung und Heimreise über Verona, Trient, Bozen, Brennerpass, Innsbruck..

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Astl-Luxusreisebus mit Bordküche/ WC/WIFI-WLAN
- 2 x Fährüberfahrt von Genua oder Livorno nach Olbia oder Porto Torres und retour
mit Unterbringung in Innenkabinen ohne Verpflegung
- 2 x HP mit Frühstücksbuffet und Abendessen vom Buffet bei Alghero
- 4 x HP mit Frühstücksbuffet und Abendessen vom Buffet in Orosei
- 7 x deutschsprachige, örtl. Wanderbegleitung
- 1 x Besichtigung eines Weingutes mit Verkostung
- 1 x Picknick-Paket
- 1 x Mittagessen mit den Hirten
- 1 x Bootsfahrt Cala Luna - Cala Gonone
- 1 x Myrten-Verkostung

Zusatzkosten:
- Einzelzimmerzuschlag 6 Hotelübernachtungen gesamt
- evtl. Eintrittsgelder
- evtl. anfallende Kurtaxe / Citytax - direkt im Hotel zu bezahlen.

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog Busreisen Astl 2021" Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
26.04.2021 - 04.05.2021
9 Tage
26.04.2021 - 04.05.2021 | 9 Tage

Fähre Livorno - Olbia

  • DK innen/Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    1099 €
  • EK innen/Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    1314 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk