Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Riva del Garda - Arco - 1 Tag

PDF drucken
Termin:
23.10.2020 - 23.10.2020
Preis:
ab 42 € pro Person

...mediterraner Traum im Norden des Gardasees
Über Kufstein, Wörgl, durch das Inntal nach Innsbruck. Auf der Brennerautobahn, der " Traumstraße" - durch die Alpen. Berg-Isel-Tunnel, über die Europabrücke (820 m lang / 190 m hoch). Im Angesicht der herrlichen Gletscherberge, vorbei an Matrei, über den Brennerpaß (1371 m) nach Italien. Unsere Reise führt uns weiter durch hochinteressante Landschaften ins Südtiroler Eisacktal. Über Gossensaß, Sterzing, Franzensfeste, nach Brixen. Hier bemerkt man schon den Klimawechsel zwischen Nord und Süd. Das raue Gebirgsklima verwandelt sich in südländische Vegetation. Weinberge säumen unseren Reiseweg und dazwischen immer wieder überraschende Ausblicke in die bizarre Felsenwelt der Dolomiten. Von Klausen nach Bozen und dann durch das Zentrum des Südtiroler Obst- und Weinbaues mit Millionen von Obstbäumen und Weinstöcken. Bei der Talenge der Salurner Klause beginnt der italienische Sprachraum und man erkennt die südländische Bauweise der Dörfer und Städte. Durch das Trentiner Tal, auf der Autostrada bis Rovereto. Auf romantischer Straße, über den kleinen Paß San Giovanni erreichen wir den Gardasee. Ein überwältigender Ausblick schon oben von Nago aus: Wie ein kleines, tiefblaues Meer liegt der See inmitten wuchtiger Gebirgsmassive.

Riva del Garda ein kleines Paradies, direkt am Gardasee. Der zweitgrößte Ort am Gardasee weist eine überaus reiche Geschichte auf und überzeugt mit seinen Sehenswürdigkeiten und dem Italienischen Charme. Schlendern Sie durch die romantische Altstadt direkt am See oder wandern Sie abseits des Trubels durch Olivenwälder. Südländische Vegetation, ein kilometerlanger Badestrand, alte, romantische Gassen mit vielen Geschäften, Cafes und Restaurants und die von Blumen und Palmen gesäumte Strandpromenade laden zum Verweilen ein.

Aufenthalt zur freien Verfügung bis ca. 14 Uhr

Nur einen Steinwurf vom Gardasee entfernt, liegt der schöne, kleine Ort Arco. Die Stadt an der Sarca hat ein besonders mildes Klima. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Felswand mit der Burgruine Arco. Die Häuser und die alten Gebäude der Altstadt, die am Fuße der Felswand liegen, bilden eine Bogenform, welche der Stadt ihren Namen Arco verleiht. In der Altstadt gibt es viele malerische Plätzchen, antike Tore, Brunnen und versteckte Gassen mit kleinen Geschäften und Bars zu entdecken. Auch die Sarca Brücke und der Damm an der Sarca in Arco sind eine Besichtigung wert.

Aufenthalt bis ca. 17 Uhr

Tagesfahrt im komfortablen Astl-Luxusreisebus mit Bordküche/WC

Irrtümer, Verfübarkeit und Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
Mindestbeteiligung 20 Personen

23.10.2020 - 23.10.2020 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis p.P.
    42 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk