Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Marienbad - Karlsbad - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
31.05.2024 - 02.06.2024
Preis:
ab 389 € pro Person

Böhmisches Bäderdreieck

Die berühmten Kurorte im böhmischen Bäderdreieck liegen inmitten von fParkanlagen und Wäldern, in denen mineralreiche Quellen entspringen und blicken auf eine lange Tradition zurück.

1.Tag: Fahrt über Regensburg, durch die Oberpfalz, Weiden nach Waldsassen. Gelegenheit zur Besichtigung der Wallfahrtskirche. Über die Tschechische Grenze nach Eger, Mittagspause und Gelegenheit zur Besichtigung des historischen Stadtplatzes und der Nikolauskirche. Weiterfahrt in den bekannten Kurort Marienbad in Westböhmen. Das um 1350 von Karl IV. gegründete Karlsbad ist das bekannteste und größte der drei Kurbäder in Westböhmen. Sehen Sie die historischen und modernen Kureinrichtungen, die berühmten Kolonnaden, die Marien-Magdalenen-Kirche, das Theater von 1886. In der Stadt und ihrer Umgebung wurden fast einhundert kalte Quellen mit einem hohen Kohlendioxidgehalt entdeckt, von denen einige schon im 16. Jhd. genutzt wurden. Sehenswert sind auch die Kur-Kolonnade von 1889 und die Singende Fontäne mit Musik und Lichteffekten.
2 Übernachtungen in Marienbad.

2. Tag: Ausflug nach Karlsbad und Loket: Das “Juwel des Bäderdreiecks”, Karlsbad (Karlovy Vary), ist eine der beliebtesten Städte des Bäderdreiecks. Viele berühmte Persönlichkeiten waren hier schon zur Kur und auch heute noch ist die Stadt ein sehr gern besuchtes Ziel. Wegen seiner einzigartigen Architektur gehört Karlsbad zu den schönsten Kurstädten Europas. Weiterfahrt nach Loket. Die Stadt mit der Burg, dem Fluss und den umliegenden Wäldern bilden einen der schönsten und malerischsten Ausblicke in Tschechien. Auch James Bond stattete der mittelalterlichen Stadt schon einen Besuch ab. Wenn Sie aufmerksam sind, werden Sie möglicherweise auch den Ort am Brunnen entdecken, wo James Bond seinen Aston Martin geparkt hatte. Gelegenheit auch zum Besuch der Burg Loket, hoch über dem Fluss Eger. Auf der Burg können Sie die Räume, in denen Karl IV. gefangen gehalten wurde besichtigen – samt gruseliger Geräuschkulisse. Rückfahrt nach Marienbad.

4. Tag: Wir bleiben noch bis ca. 13 Uhr in Marienbad. Heimreise durch das Böhmerland, Plana, Stribro. Über die Grenze nach Waidhaus, Regensburg, München zurück nach Rosenheim. Ankunft gegen 20 Uhr.
(Geringfügige Änderungen im Fahrtverlauf vorbehalten)

ASTL Leistungen
- Fahrt im ASTL-Reisebus mit Bordküche / WC
/ Aircondition / WLAN
- 2 x Übernachtung mit Frühstück
- 2 x Abendessen im Hotel
- Ausflug Karlsbad - Loket mit örtl. Reiseleiter
- Eintritt Burg Loket

Zusatzkosten
- Einzelzimmerzuschlag
- Eintrittsgelder
Evtl. Kurtaxe/Citytax (vom Gast direkt im Hotel zu bezahlen)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2024” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt, welche notwendigen Reisedokumente, Covid-Zertifikate und Einreise-Online-Registrierungen für die Teilnahme an der Reise und für die Rückreise benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen jederzeit, auch kurzfristig ändern können.

31.05.2024 - 02.06.2024 | 3 Tage

Butterfyl Hotel

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    389 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    454 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk