Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Insel Sizilien - 10 Tage

PDF drucken
Termin:
12.10.2022 - 21.10.2022
Preis:
ab 1245 € pro Person

Weinwanderreise

"Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem" (J.W. von Goethe)
Aktive Genusserlebnisse im Schmelztiegel der Kulturen: Wir entdecken die drei Küsten Siziliens während einer Reise, besuchen zwei archäologische Highlights: Tal der Tempel und Selinunte und genießen Verkostungen in den verschiedenen Weingebieten.

1. Tag: Anreise nach Sizilien
Abfahrt am Morgen und Fahrt über Innsbruck, Brennerpass, Bozen, Trient, Affi, nach Genua.
Abends Einschiffung zur nächtlichen Überfahrt nach Sizilien. (Die Überfahrt dauert ca. 20 Stunden) 1 x ÜF an Bord.

2.Tag:

Ausschiffung in Palermo und Weiterfahrt nach Castellammare del Golfo. 2 Übernachtungen.

3.Tag: Naturschutzgebiet Zingaro und Sicilia DOC
Der erste Tag führt uns zum Naturschutzgebiet Zingaro, eine der letzten unberührten Küsten-landschaften Siziliens. Wir wandern auf schmalen Wegen zwischen charakteristischen Zwergpalmen und an traumhaften Badebuchten vorbei. Am Nachmittag besuchen wir ein kleines familiär geführtes Weingut, wo wir in die Welt des sizilianischen Weines eingeführt werden. Eine Weinverkostung mit typischem Imbiss darf nicht fehlen.
Effektive Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Höhenunterschied: 300 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

4.Tag: Monte Bonifato, Erice und Marsala Wein
Auch heute steht die Natur im Vordergrund. Mit dem Bus geht es zum Monte Bonifato, der sich 827 m hoch auf dem malersichen Golf von Castellamare erhebt und eine wunderschöne und vielfältige Vegetation beherbergt. Der zweite Teil des Tages ist der Besichtigung von Erice gewidmet. Dieses Bergstädtchen liegt auf 750 m Höhe. Für den kleinen Anstieg durch die malerischen Gassen werden wir mit einem herrlichen Ausblick auf die Salinen von Trapani und die Ägadischen Inseln belohnt. In Marsala besichtigen wir eine der vielen renommierten Weinkellereien und verkosten den bekannten Marsala-Wein. 2 Übernachtungen in Marinella di Selinunte.
Effektive Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 250 m
Schwierigkeitsgrad: einfach

5.Tag: Archäologischer Park Selinunte und Syrah
Heute wandern wir an der südlichen Küste Siziliens, in der Ausgrabungszone von Selinunte, im Tal des Flusses Selinus. Unsere Wanderung führt uns zum Archäologischen Park von Selinunte und teils am Sandstrand vorbei. Hier finden wir noch die ursprüngliche wunderschöne Landschaft vor, die damals die ganze südliche Küste charakterisierte, mit Sanddünen, mediterraner Buschlandschaft und Sumpfgebieten. Der Kontrast zwischen dem blauen Meer, der grünen Vegetation und dem feinen Sand ist sehr beeindruckend. Im Archäologischen Park bestaunen wir die Reste der antiken griechischen Tempel und des Heiligtums der Demeter Malophoros. Der Tag endet mit einer Verkostung des Syrah-Weines, charmant wie seine orientalische Herkunft und intensiv wie die kontrastreiche Insel Sizilien
Effektive Gehzeit: ca. 4 Stunden – 14 km
Höhenunterschied: 150 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

6.Tag: Das Tal der Tempel
Wir fahren an der südlichen Teil der Insel und besichtigen zuerst das imposante Tal der Tempel. Der Anblick gewaltiger Baudenkmäler in mediterraner Kulisse und dem besonderen Licht, ist äußerst eindrucksvoll. Die gewaltige Ausdehnung des antiken Bezirks und die prachtvollen Tempelanlagen lassen noch heute die Bedeutung der antiken Stadt erahnen. Besonders imposant ist der perfekt erhaltene Concordia-Tempel. Während eine Wanderung durch den Archäologischen Park halten wir in den Kolymbetra Gärten für einen Picknick. Die Gärten sind ein ländliches und archäologisches Paradies, nahezu ein Museum unter freiem Himmel. Bei unsere Wanderung sehen wir Orangen-, Zitronen-, Mandel- und Maulbeerbäume und genießen deren Duft. 2 Übernachtungen in Giardini Naxos.
Effektive Gehzeit: ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: 250 m
Schwierigkeitsgrad: einfach

7.Tag: Ätna und seine Weinstraße
Heute unternehmen wir einen Ausflug auf den Ätna. Wir kommen dem höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah. Vom Aussichtspunkt Belvedere (1.472 m) wandern wir durch Obstgärten, Kastanienhaine und Vulkanwüste bis zum Monte Zoccolaro (1.739 m). Zum Schluss machen wir einen Spaziergang auf ca. 1.900 m Höhe zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. Zum Schluss Besichtigung eines Weingutes der Ätna-Weinstraße und Verkostung seiner kraftvollen Weine, genau wie der Vulkan.
Gehzeit ca. 3 Stunden
Höhenunterschied: ca. 350 m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel

8. Tag: Stadtwanderung in Palermo
Ein Besuch der lebendigen Hafenstadt Palermo darf nicht fehlen. Prunkvolle Paläste wechseln sich mit typisch südländischen Straßenszenen ab. Besonders sehenswert sind der viereckige Platz Quattro Canti, die Kathedrale, der Normannenpalast und die Cappella Palatina (Eintritte extra). Auch einen der vielen Märkte Palermos, auf denen die Händler lautstark ihre Waren anpreisen, dürfen wir uns nicht entgehen lassen. Hier tauchen wir in eine sizilianische kulinarische Tradition ein und verkosten das sizilianische Street Food.
Gehzeit ca. 2 Stunden
Höhenunterschied: gering
Schwierigkeitsgrad: einfach
Am Abend Einschiffung zur nächtlichen Überfahrt nach Genua.

9. Tag: Abends Ankunft in Genua und Übernachtung im Raum Genua.

10. Tag: Heimreise über Verona, Trient, Bozen, Brennerpass, Innsbruck. Rückkehr ca. 19 Uhr
(Änderungen im Fahrt/Reiseverlauf vorbehalten)

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Astl-Luxusreisebus mit Bordküche/ WC
- 2 x Fährüberfahrt von Genua - Palermo - Genua
mit Unterbringung in Innenkabinen incl. Frühstück
- 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Hotels der guten Mittelklasse
- 1 x typisches 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant am Fischerhafen
- 5 x 3-Gang-Abendessen(2xMarinella, 2 x Giardini Naxos, 1 x Genua)
- 1 x deutschsprachige Wanderbegleitung für den Ausflug im Natuschutzgebiet Zingaro
- 1 x Eintritt zum Naturschutzgebiet Zingaro
- 1 x Weinverkostung mit Imbiss auf einem familiengeführten Weingut
- 1 x deutschsprachige Wanderbegleitung für den Ausflug Monte Bonifato und Erice
- 1 x Besichtigung und Weinverkostung in einer berühmten Weinkellerei in Marsala
- 1 x deutschsprachige Wanderbegleitung für den Ausflug im Archäol. Park Selinunte
- 1 x Eintritt zum Archäologischen Park Selinunte
- 1 x Weinprobe mit Imbiss im Raum Menfi
- 1 x 4-stündige Führung im Tal der Tempel
- 1 x Eintritt zum Tal der Tempel und Kolymbethra Garten
- 1 x Picknick im Kolymbethra Garten
- 1 x deutschsprachige Wanderbegleitung für den Ausflug auf dem Ätna
- 1 x Weinprobe mit Imbiss auf der Ätna-Weinstraße
- 1 x leichtes Mittagessen auf einem Bauernhof im Raum Palermo
- 1 x 2-stündige Führung in Palermo

Zusatzkosten:
- Einzelzimmerzuschlag 7 Hotelübernachtungen
- evtl. Eintrittsgelder / Kopfhörer während der Führungen
- evtl. anfallende Kurtaxe / Citytax - direkt im Hotel zu bezahlen

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2022” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt, welche notwendigen Reisedokumente, Covid-Zertifikate und Einreise-Online-Registrierungen für die Teilnahme an der Reise und für die Rückreise benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen jederzeit, auch kurzfristig ändern können.

12.10.2022 - 21.10.2022 | 10 Tage

Fähre Genua-Palermo

  • Doppelzimmer DU/WC/DK innen - Laut Programm
    1245 €
  • Einzelzimmer DU/WC/EK innen - Laut Programm
    1424 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk