Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Frankenland - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
20.05.2022 - 22.05.2022
Preis:
ab 299 € pro Person

Bamberg - Würzburg - Volkach

Fahrt in die Fränkische Schweiz mit der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein und nach Bamberg, das wie Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde. Die tausendjährige Stadt ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk. Verwinkelte Gassen in der Altstadt, sowie sehenswerte Bauwerke wie der Kaiserdom oder das Alte Rathaus gehören zum Stadtbild. Inmitten der Fränkischen Weinberge liegt die Barockstadt Würzburg. Über der Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Alten Mainbrücke, Residenz und St. Kilians-Dom erhebt sich die Festung Marienberg. Fahrt durch das Fränkische Weinland nach Volkach, idyllisch an der Mainschleife gelegen. Bummeln Sie durch die Gassen des historischen Städtchens. Nur wenige Gehminuten vom Zentrum liegt in den Weinbergen die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten mit der berühmten "Madonna im Rosenkranz" von Tilman Riemenschneider.

1.Tag: Fahrt über München und Nürnberg durch die Ferienregion “Fränkische Schweiz”. Besucher der Fränkischen Schweiz erleben zwischen Burgen, Ruinen und Tropfsteinhöhlen eine einzigartige Reise in die Vergangenheit. Als typisches Karstgebiet beherbergt die Region über 1.000 Höhlen. Wir besuchen den bekannten Wallfahrtsort Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein. Die Basilika gehört zu den bedeutendsten Barock-Rokoko-Bauten Bayerns. Weiterfahrt nach Bamberg:
Bamberg ist eine Stadt mit ursprünglichem Charakter und einer ganz besonderen Atmosphäre. 1000 Jahre Geschichte vereint in einem städtebauhistorischen Gesamtkunstwerk europäischen Rangs. Kunstsinnige Betrachter geraten ins Staunen und Schwärmen, allein schon angesichts der reichhaltigen sakralen und weltlichen Baukunst. Das Weltkulturerbe Bamberg fasziniert durch sein einzigartiges historisches Stadtbild, das den Betrachter augenblicklich gefangen nimmt. Bummeln Sie durch die Stadt und sehen Sie unter anderem den Dom “St. Peter und Georg”, das Alte Rathaus, die Alte Hofhaltung, die Neue Residenz, das Böttingerhaus, Klein Venedig.
Fahrt zum Hotel im Raum Schweinfurt/Würzburg.

2. Tag: Fahrt nach Würzburg. Die Altstadt Würzburgs wurde zu Recht von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, findet sich hier doch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten: Während einem geführten Stadtrundgang sehen Sie unter anderem das Falkenhaus mit seiner reizvollen Rokokofassade, der Dom St. Kilian, das Rathaus, die Alte Mainbrücke, das Käppele. Über der Stadt erhebt sich die eindrucksvolle Festung Marienberg.

3. Tag:
Am späten Vormittag beginnt unsere Rundfahrt durch die schöne Landschaft im Fränkischen Weinland. Im Weinort Volkach Aufenthalt mit Gelegenheit zum Spaziergang in der Ortschaft und durch die Weinberge zur bekannten Wallfahrtskirche “Maria im Weingarten”. Bei einem Weinbauern dürfen wir dann noch den köstlichen Frankenwein kosten.
Entlang der Romantischen Straße über Rothenburg ob der Tauber, Nördlingen, Augsburg, München.
Rückkehr ca. 20 Uhr
(Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten)

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche / Wc
- 2 x Übernachtung mit Frühstück
- Stadtführung in Würzburg
- Weinprobe

Zusatzkosten:
- Einzelzimmerzuschlag
- Eintrittsgebühren
Evtl. anfallende Kurtaxe/Citytax (vor Ort zu bez.)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2022” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt, welche notwendigen Reisedokumente, Covid-Zertifikate und Einreise-Online-Registrierungen für die Teilnahme an der Reise und für die Rückreise benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen jederzeit, auch kurzfristig ändern können.

20.05.2022 - 22.05.2022 | 3 Tage

Gutes Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    299 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    359 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk