Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Edinburgh - Aviemore - Isle of Skye - Glasgow - York / Schottland - 9 Tage

PDF drucken
Termin:
01.05.2020 - 09.05.2020
Preis:
ab 1399 € pro Person

1.Tag: Frühe Abfahrt, über München, Nürnberg, Würzburg, Köln zur holländischen Grenze und Fahrt bis Rotterdam (oder Zeebrügge). Einschiffung auf das moderne Fährschiff der "North Sea Ferries“ zur Überfahrt (Abfahrt ca. 21 Uhr) nach Hull / England. Abendessen, Übernachtung und Frühstück an Bord.

2.Tag: Nach der Ausschiffung in Hull über Leeds, Darlington, Newcastle, durch den Northumberland- Nationalpark, zur schottischen Grenze. Nachmittags besichtigen wir die eindrucksvollen Ruinen von Jedburgh Abbey und Melrose Abbey. Sie zählen zu den schönsten gotischen Klosteranlagen Schottlands. Durch eine sanfte Hügellandschaft mit schönen Laubwäldern und blühenden Rhododendron-Büschen kommen wir nach Edinburgh. Übernachtung im Raum Edinburgh.

3.Tag: Aufenthalt in Edinburgh zur freien Verfügung. Wenn Sie sich uns anschließen, zeigen wir Ihnen gerne die Hauptstadt Schottlands, einst Wohnsitz von Maria Stuart. Während der Stadtrundfahrt, besichtigen wir die so genannte Neustadt mit den Herrschaftshäusern, die elegante Einkaufsstraße Princess-Street, Schloss Holyrood House, die Royal- Mile inmitten der Altstadt und die alles beherrschende Burg. Genießen Sie die groß-artige Aussicht von der Burg über ganz Edinburgh bis hin zum Meer. Am Nachmittag bleibt genügend Zeit zu einem Bummel durch die Princess-Street, den zu einem Park umgestalteten Burggraben mit der ältesten Blumenuhr der Welt, oder für einem Spaziergang im botanischen Garten. Rückfahrt zum Hotel im Raum Edinburgh.

4.Tag: Während der Fahrt durch die Grafschaft Perth wechseln sich Berge und sanfte Hügel, Moore
und Wälder und üppiges Agrarland mit großen Schafherden ab. Die Grafschaft zählt zu den schönsten und reichsten Regionen Schottlands. Bei Perth besichtigen wir den Scone Palace aus dem 18.Jahrhundert mit kostbarster Einrichtung. Früher war hier der Krönungsort der schottischen Könige. Über Pitlochry, einem alten Hochlandort erreichen wir Blair Castle, im Besitz des Duke of Atholl, der als einziger Bewohner des United Kingdoms das Recht hat, eine Privatarmee, die Atholl- Highlanders, zu unterhalten. Nach dem fast menschenleeren Bergland der Grampians erreichen
wir die Wintersportorte Kingussie und Aviemore und schließlich Inverness.
2 Übernachtungen im Raum Inverness.

5.Tag:
Heute zeigen wir Ihnen bei einer Rundfahrt die unbeschreiblich schöne Landschaft des nördlichen Hochlandes. Weite unberührte Natur, Hochlandmoore, stille Seen und mit Heidekraut bedeckte Hügel. Im Gegensatz dazu die Inverewe- Gärten mit subtropischer Vegetation. Besuch der reizvollen Hafenstadt Ullapool, der letzten größeren Siedlung, bevor es in die Einsamkeit der Nord-Highlands geht. Rückfahrt zum Hotel in Inverness.

6. Tag: Entlang der schönen Uferstraße des Loch Ness - Achtung Seeungeheuer! Auf der schönen “Road to the Isles” fahren wir nach Kyle of Lochalsh. Über eine Brücke erreichen wir die Isle of Skye. Bei einer Inselrundfahrt
zeigen wir Ihnen die schönsten Küstenabschnitte, die Nordspitze der Insel, die eindrucksvolle Landschaft und ihre Ortschaften. Die Verbindung von Bergen, grünen Tälern und schöner Küste macht diese Insel so einzigartig. Übernachtung im Raum Isle of Skye.

7.Tag:
Über die Brücke verlassen wir die Isle of Skye wieder. Unser Weg führt auf einer landschaftlich besonders schönen Strecke. Unterwegs sehen wir das Glenfinnen-Denkmal am Loch Shiel, Fort Williams am Loch Linuhe, Glen Coe Hochmoor und Loch Lochmond, den größten See der britischen Insel. Übernachtung im Raum Glasgow.

8.Tag:
Auf der Autobahn südwärts:Bei Gretna Green verlassen wir Schottland. Am Nachmittag besuchen wir noch York, die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft. Die vollständig erhaltene Stadtmauer aus dem Mittelalter,
die malerischen Gässchen mit zahlreichen Geschäften und Cafes und die bekannte gotische Kathedrale mit den eindrucksvollen Bunt-glasfenstern lohnen den Besuch. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Hull, wo uns schon das Fährschiff der "North Sea Ferries“ zur nächtlichen Überfahrt nach Rotterdam (oder Zeebrügge) erwartet.

9.Tag:
Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung und Rückfahrt durch das Rheinland, Würzburg, Nürnberg, München, Rosenheim.
Rückkehr ca. 21 Uhr.

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Luxus-Reisebus mit Bordküche und WC
- 6 x Halbpension in guten Hotels
- Schifffahrten Rotterdam/Zeebrügge Hull u. zurück
mit Abendessen und Frühstück,
Unterbringung in Doppelkabinen innen, DU/WC
mit Etagenbetten
- Stadtrundfahrten und Führungen

Zusatzkosten pro Person:
- Einzelzimmer- + Einzelkabine innen
- Eintrittsgelder
Evtl. Kurtaxe/Citytax (direkt im Hotel zu bez.)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen und Stornostaffel -Busreisen -- aus unserem Katalog " Busreisen Astl 2020".-- Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

01.05.2020 - 09.05.2020 | 9 Tage

Schiff Rotterdam/Zebrugge - Hull

  • Doppelkabine innen/Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    1399 €
  • Einzelkabine innen/Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    1788 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk