Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Budweis - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
17.09.2021 - 19.09.2021
Preis:
ab 229 € pro Person

Südböhmen – diese Region in Tschechien wird Sie begeistern!

Eine malerische Landschaft gesäumt von herrlichen Schlössern und liebenswerten Städten erwartet Sie. Bewundern Sie die königliche Stadt Budweis, die Metropole Südböhmens. Ausflug zum romantischen Schloss Hluboká (Frauenberg) mit seiner sehenswerten Parkanlage und zum Jagdschloss Kratochvile, das im Stil einer italienischen Renaissance-Villa erbaut wurde. Besuch des zauberhaften UNESCO Dorfs Holasovice.

1.Tag: Fahrt über Salzburg, Linz, Freistadt in die nach Südböhmen in der Tschechischen Republik. Die Region zählt zweifellos zu den malerischsten Landschaften Mitteleuropas. Wiesen, Wälder, Flüsse, Teiche und eine weitgehend ursprünglich gebliebene Kulturlandschaft bilden ein Ensemble, das jeden Reisenden in seinen Bann zieht. Es gibt nicht viele Gegenden auf dieser Erde, die auf so gewinnende Art der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass das Schaffen des Menschen tatsächlich in echtem Einklang mit der Natur stattfinden kann.
Zu Mittag erreichen wir die königliche Stadt Budweis, die Metropole Südböhmens “Ceske Budejovice”: Die Stadtführung zeigt Ihnen den achteckigen Samsonbrunnen (der größte steinerne Brunnen Böhmens), das dreitürmige Rathaus, die St. Nikolaus Kathedrale in dieser kulturhistorisch so wertvollen Stadt. Bewundern Sie den Marktplatz, der von alten Laubengängen umgeben ist und zu den schönsten Plätzen Europas zählt.
2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel**** in Budweis

2. Tag: Ausflug zum romantischen Schloss Hluboká (Frauenberg) mit seiner sehenswerten Parkanlage. Gelegenheit zur Besichtigung des Schlosses. Schloss Hluboká zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Südböhmens.
Weiter zum Jagdschloss Kratochvile. Im Stile einer italienischen Renaissance-Villa erbaut, wird das Bauwerk von Wassergräben und Parkanlagen umgeben. Auch hier Gelegenheit zur Besichtigung der Innenräume. Anschließend Fahrt zum UNESCO Dorf Holasovice. Das zauberhafte Dörfchen liegt inmitten einer herrlichen Landschaft und sieht aus, als wäre es einem Märchen entsprungen. Barocke Bauernhöfe mit schön gestalteten Giebeln wurden an einem weitläufigen Dorfplatz angesiedelt. In einem örtlichen kleinen Brauereilokal findet heute das Abendessen statt.

3. Tag: Fahrt entlang der wildromantischen Moldau-Stauseen, über die Grenze in den Bayerischen Wald, über Passau; wieder retour. Rückkehr ca. 19 Uhr.
(Änderungen im Fahrtverlauf vorbehalten)

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Astl-Reise-Bus mit Bordküche und WC
- 2 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Budweis
- 2 x Abendessen
- 1 x 3-Gang-Menü, 1 x 4-Gang-Menü
- Stadtführung in Budweis
- 1 x ganztägige, örtl. Reiseleitung: Hluboká - Kratochvile - Holasovice

Zusatzkosten:
- Einzelzimmerzuschlag
- Eintrittsgelder
evtl. anfallende Kurtaxe/Citytax (direkt im Hotel zu bezahlen)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2021” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

17.09.2021 - 19.09.2021 | 3 Tage

Savoy Hotel

  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    229 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    259 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk