Reisesuche öffnen
 

BeNeLux - 5 Tage

BeNeLux
PDF drucken
Termin:
24.05.2024 - 28.05.2024
Preis:
ab 929 € pro Person

Belgien - Niederlande - Luxemburg
Schoki - Grachten und schöne Städte

Auf kleinster Fläche begeistern die BeNeLux-Länder mit einem spektakulären Angebot an kulturellen Aktivitäten, historischen Attraktionen und landschaftlichen Perlen. Ergänzend zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten erwartet Sie ebenso ein vielfältiges Angebot an geschmacklichen Verführungen: prickelnde Crémants in Luxemburg, außergewöhnliche Schokoladenkreationen in Belgien und natürlich der holländische Käse. Als Kontrast zu den aufstrebenden Metropolen lockt die frische Brise an der Küste in Belgien und den Niederlanden. Bei dieser Reise können Sie landestypische Sehenswürdigkeiten und spannende Highlights aller drei Länder in kürzester Zeit kennenlernen!.

1.Tag: Anreise Luxemburg (ca. 630 km)
Fahrt über München, Stuttgart, Karlsruhe, Saarbrücken nach Luxemburg: Postkartenidyll, Banken, die alle Welt kennt und ein großes kulturelles Angebot - all das bietet das Großherzogtum Luxemburg im Herzen Europas. Bedingt durch die zentrale Lage ist es ein hervorragendes Kurzreiseziel. Die kontrastreiche Landschaft lädt zum Verweilen und Wandern ein. Auch die Burgen und Schlösser im Norden des Landes erfreuen die Besucher. Die 1000- jährige Festungsstadt Luxemburg galt lange als eine der uneinnehmbarsten Festungen Europas. Mit ihrer Altstadt, den Kasematten, Gartenterrassen und dem Großherzoglichen Palast sowie dem beeindruckenden europäischen Viertel ist Luxemburg ausgesprochen sehenswert.

2. Tag: Luxemburg – Brüssel – Wavre (ca. 250 km)
Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise nach Brüssel an, wo 1912 die "Praline“ erfunden wurde. Wissenswertes über die traditionelle Herstellung von Pralinen und Schokolade erfahren Sie beim Besuch einer landestypischen Chocolaterie. Lassen Sie sich einige der außergewöhnlichen Leckereien auf der Zunge zergehen und stärken Sie sich für einen geführten Rundgang durch die Altstadt. Brüssel beeindruckt mit seiner grandiosen Architektur: Ausladende Barockfassaden zeigen die Gildehäuser auf dem Grand Place; das beeindruckende Rathaus wurde im strengen gotischen Stil erbaut. Erkunden Sie die historische Altstadt dieser gastfreundlichen Metropole. Brüssel steht aber auch für Dynamik und Moderne. Beim Nordbahnhof und im Europaviertel wird seit Jahren eifrig gebaut, innovative Architekten verwirklichen hier ultramoderne Bürogebäude.
Übernachtung in Wavre (Raum Brüssel)

3. Tag: Brügge und Gent (ca. 280 km)
In Brügge scheint die Zeit im Mittelalter stehen geblieben zu sein. Wandeln Sie hier durch holprige Gassen und verschwiegene Hinterhöfe, entlang romantischer Grachten, vorbei an schmalen Backsteinhäusern mit Türmchen und Butzenscheiben. Allein in der Innenstadt können Sie 15 Kirchen bewundern. Bei einer Grachtenbootsfahrt können Sie die bezaubernde Aussicht auf die Häuserfassaden zu genießen. Am Nachmittag fahren Sie in die Tuchmacherstadt Gent, die im Mittelalter durch ihr Handwerk zu einer der reichsten und größten Städte Europas zählte. Uralte Zunfthäuser, Handelskontore und vor allem der Belfried, der mächtige Stadtturm, sowie die Fassaden der alten Gilde- und Speicherhäuser erzählen von der Vergangenheit. In der St.- Baafs-Kathedrale verbirgt sich ein Hauptwerk der flämischen Malerei: der Genter Altar (Eintritt örtlich zahlbar, sofern gewünscht). Mittelpunkt des Genter Lebens sind die Märkte und die kleinen Kneipen, in die sich eine Einkehr lohnt. Genießen Sie eine gemütliche Bootsrundfahrt in Gent (ca. 40 Minuten) Rückfahrt zum Hotel in Wavre.

4. Tag: Maastricht - Lüttich (ca. 150 km)
Heute besuchen Sie zuerst Maastricht, die Hauptstadt der Provinz Limburg und eine der drei ältesten Städte der Niederlande. Den Namen hat diese wunderschöne Stadt der Maas zu verdanken, die neben Rhein und Schelde einer der wichtigsten Flüsse der Niederlande ist. Maastricht bietet seinen Besuchern ein vielseitiges Programm: Die historische Altstadt mit ihren vielen Einkaufs-möglichkeiten, Museen, Denkmälern, gemütlichen Bierstuben, Restaurants, kleinen Häfen, Wassersporteinrichtungen und vieles, vieles mehr! Das meiste davon sogar in fußläufiger Entfernung. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!
Geführter Stadtrundgang in Maastricht, ca. 1,5 Std.
Anschließend Weiterreise nach Lüttich. Lüttich - die feurige Stadt und Hauptstadt Walloniens ist auch als "Tochter der Maas“ bekannt. Der Fluss hat das Stadtbild und auch den Charakter ihrer Einwohner geprägt. Die "Place Saint- Lambert“ (Lambertusplatz) stellt den historischen und traditionellen Kern Lüttichs dar.Außerdem finden Sie dort den mächtigen Fürstbischöflichen Palast, den Perron (Freitreppe) und den Brunnen mit der Jungfau Maria. Weitere Häuser aus dem 17. und 18. Jh. schmücken eine historische Strecke, ein Geflecht von kurzen Straßen und Gässchen. Sehenswert ist auch die St. Bartholomäus-Kirche, dessen Taufbecken zu den "7 Wundern Belgiens" gehört. Neben den Sehenswürdigkeiten finden Sie aber auch viele Parkanlagen, Restaurants, Cafés und Restaurants, sowie jede Menge Museen, wie z.B. das Grand Curtius und das Museum des wallonischen Lebens.
Übernachtung in Lüttich.

5. Tag: Lüttich - Rosenheim - Oberaudorf (ca. 770 km)
Eine vielseitige Reise geht zu Ende. Nach einem faszinieren- den Aufenthalt treten Sie heute die Heimreise über Köln, Frankfurt, München an. Mit vielen schönen Erinnerungen und Bildern kehren Sie nach Hause zurück.
Rückkehr ca. 21 Uhr.
Änderungen im Programmverlauf vorbehalten.

ASTL Leistungen
- Fahrt im ASTL-Reisebus mit Bordküche/ WC/Aircondition/W-Lan
- 4 Übernachtungen mit Halbpension
- Stadtrundgang Luxemburg (ca. 1 Std.)
- 1 x Eintritt und Besichtigung Schokoladenfabrik (ca. 1 Std.)
- Stadtrundgang Brüssel (ca. 1 Std.)
-a Ausflug Gent + Brügge mit Reisebegleitung
- Stadtrundgang Maastricht (ca. 1,5 Std.)
- Stadtrundgang Lüttich (ca. 2 Std)
- Grachtenbootsfahrten in Brügge und Gent

Zusatzkosten
- Einzelzimmerzuschlag
- Eintrittsgelder
- evtl. Kopfhörer während der Führungen
- evtl. Kurtaxe/Citytax
(Vom Gast direkt im Hotel zu bezahlen)

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

IIrrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen aus unserem Katalog “Busreisen Astl 2024” Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt, welche notwendigen Reisedokumente, Covid-Zertifikate und Einreise-Online-Registrierungen für die Teilnahme an der Reise und für die Rückreise benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich Bestimmungen jederzeit, auch kurzfristig ändern können.

24.05.2024 - 28.05.2024 | 5 Tage

Gutes Mittelklassehotel (und 2 weitere)

Details
  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    929 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    1219 €

Gutes Mittelklassehotel (und 2 weitere)

Gutes Mittelklassehotel
Gutes Mittelklassehotel
Gutes Mittelklassehotel

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk