Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Kärnten - Millstättersee - Ritteressen auf Burg Sommeregg - 2 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
PDF drucken
Termin:
28.09.2019 - 29.09.2019
Preis:
ab 165 € pro Person

1. Tag: Morgens Abfahrt und Anreise über Salzburg, Villach, nach Velden am Wörthersee. Das prächtige Schloss inmitten einer atemberaubenden Landschaft verzaubern jeden. Der beliebte Ferienort liegt an der Westbucht des kristallklaren, größten See Kärntens.
Die Höhenburg Sommeregg erhebt sich über dem Millstätter See in Kärnten. Die Burg beherbergt auf rund 800 qm Fläche, im Rittersaal, Europas größtes Foltermuseum. Zum abendlichen Ritteressen begeben wir uns in die Gemächer auf der Burg Sommeregg: Wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht - “Schlemmen und Völlern wie zu Ritterszeiten”. Die Köche und Mundschenke der Burg Sommeregg bereiten euch dieses Vergnügen gerne. In historischen Gewändern servieren sie euch “knusprig Pratenens mit allerlei Zuspeis” auf Holzsänften zu Tische getragen. Vom Burgvoter werdet Ihr in die mittelalterliche Art und Weis des Speisens eingeführt. Einem der edlen Gäste wird die Ehre zu Teil, zum Ritter von Burg Sommeregg ernannt zu werden. Natürlich dürfen an der Tafel Prinzessin, Knappen und der Hofnarr nicht fehlen. Zum Rittermahl wird Bauernbrot mit Braterlfett, deftige Supp’n im Kupferkessel, knusprig Pratenes von des Bauern grunzend Hausgetier, wie Stelzen und Rippen, gebackene Hühnervögel und Putenkeulen. Dazu gibt es als Zuspeis Knödel, Ofenkartoffeln, Krautsalat, verschiedene Soßen, hausgemachte Buchteln mit warmer Vanillesoße. Zur wohligen Verdauen reichen die Mundschenke Schnaps aus der Kelle. Süße Träume nach diesem außergewöhnlichen Abend finden Sie bei der Übernachtung im guten Hotel im Raum Millstätter See.

2. Tag: Aufenthalt im malerischen Ferienort Millstatt am Nordufer des phantastischen Millstätter Sees und grenzt an die Nockberge, die zu den Gurktaler Alpen zählen. Unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem See oder einen entspannten Spaziergang am See entlang, genießen Sie die bezaubernde Landschaft und das milde, fast mediterrane Klima. Sehenswert sind die wunderschöne Klosteranlage von Stift Millstatt
das um das Jahr 1070 gegründet wurde. In der Stiftskirche befindet sich unter anderem das bekannte, im Stil der Renaissance gestaltete Weltgerichtsfresko.
Zahlreiche imposante Gründerzeitvillen reihen sich entlang dem Villenwanderweg auf.
Am Nachmittag Heimfahrt durch den Lungau, Bischofshofen, Salzburg, Rosenheim.
Rückkehr ca. 19 Uhr.

Unsere Leistungen:
- Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche/WC
- 1 x Übernachtung mit Frühstück
- Ritteressen auf Burg Sommeregg
- Eintritt Foltermuseum

Zusatzkosten:
Eintrittsgebühren
Evtl. anfallende Citytax/Kurtaxe (direkt im Hotel zu bez.)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen und Stornostaffel - Busreisen - aus unserem Katalog " Busreisen Astl 2019"- Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

28.09.2019 - 29.09.2019 | 2 Tage

Seehotel Steiner

  • Einzelzimmer DU/WC - Laut Programm
    165 €
  • Doppelzimmer DU/WC - Laut Programm
    165 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aising (83026) - Alter Wirt
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk