Beratung & Buchung
+49 (08033) 1091
Reisesuche öffnen
 

Gardasee Wandern: Riva del Garda - Monte Baldo - Monte Brione - Ledrosee - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
12.10.2019 - 16.10.2019
Preis:
ab 349 € pro Person

Entdecken Sie den Gardasee auf schönen Wanderwegen.

1.Tag: Fahrt über Innsbruck, Brennerpass nach Südtirol. Vorbei an Sterzing, Brixen, Klausen und Bozen. Wein- und Obstgärten säumen unseren Weg. Bei Trient verlassen wir die Autobahn und fahren auf der Landstraße am verträumten Toblinosee vorbei Richtung Arco. Zwischen Arco und Riva ergreifen wir die Gelegenheit und besuchen den imposanten Wasserfall von Varone, in einer Grotte nordwestlich von Riva. (Eintritt ca.€ 5,50). Danach erreichen wir am frühen Nachmittag unser Hotel in Riva del Garda.

2.Tag: Wir fahren über Torbole zum San Giovannipass bis nach Mori. Dort biegen wir Richtung Brentonico, auf schön ausgebauter Gebirgsstraße, an kleinen verträumten Bergdörfern vorbei ,mit herllichem Ausblick über Rovereto, bis wir die Ortschaft Polsa erreichen.
Von dort starten wir unsere erste Wanderung über den Sentiero della Pace (Friedensweg) Richtung Cimadella Paura. Der Weg führt durch, in den Fels geschlagene Tunnel aus dem Ersten Weltkrieg. Hoch über dem Etschtal gelangen wir zum Monte Vignola.(1.600 m.ü.d.M.) Ein relativ leichtes Gipfelerlebnis, das mit malerischen Aussichten nichts offen lässt. Vorbei an Stellungsbauten aus dem Krieg kehren wir dann noch gemütlich am Ausgangspunkt unserer Wanderung ein bevor wir zurück nach Riva fahren.

3.Tag: Fahrt nach Malcesine. Die" Perle desGardasees" wird überragt von der Scaligerburg und liegt zwischen dem Ostufer des Gardasees und den Hängen des MonteBaldo. Der mittelalterliche Ortskern mit seinen engen Gassen und dem alten Hafen, laden zum gemütlichen Bummel ein. Den Startpunkt unserer Wanderung "Bocca Tratto Spino" erreichen wir nach einer Fahrt mit der Seilbahn von Malcesine aus. Vorbei an der Bergstation schlendern wir nun über den breiten grünen Wiesenrücken der Colma di Malcesine und erreichen den Abstieg zum Weg "Sentiero del Ventrar". Nun folgt eine atemberaubende Tour bergauf und bergab über festes Gelände, durch ein einfach zu begehendes Felsband, welches imposante Einblicke in die unerwartete Felsenszenerie eröffnet und spektakuläre Tiefblicke auf das nördliche Seeufer freigibt. Wir folgen diesem Weg bis zu den Wiesen von"Prada".Nungeht es über die Wiese abwärts, der Weg führt dabei an Kriegsbauten des ersten Weltkrieges vorbei. An dem aussichtsreichen Rifugio Kira (Bar Prai) haben wir die Möglichkeit zur Einkehr, bevor uns ein breiter
Weg über die Wiesen aufwärts in angenehmer Steigung wieder zum Ausgangspunkt unserer Tour bringt. Rückfahrt mit der Seilbahn nach Malcsine für einen letzten Capuccino bevor wir wieder nach Riva zurückkehren.

4.Tag: Heute starten wir vom Hotel aus und gehen am Ufer entlang durch den Hafen und die Altstadt von Riva. Am markanten Gebäude des Ponale Kraftwerkes gehen wir bergwärts durch den ersten Tunnel der ehmaligen Ponalestraße. Auf angenehmem, leicht ansteigenden, Weg führt uns diese alteVerbindung, die sich an den Felsen klammert und durch kleine Tunnels führt, vorbei an ganzbesonderen Ausblicken über
den Gardasee und alten Kriegsstellungen sowie Nagelschmieden direkt ins Ledrotal. An den Orten Biacesa und Pre di Ledro hinauf nach Molina di Ledro und von dort weiter zum Ledrosee. Möglichkeit zur Besichtigung der Pfahlbauten und zur gemütlichen Einkehr, bevor wir den Rückweg mit dem Linienbus oder zu Fuß antreten.

5.Tag: Am Vormittaghaben wir nochmal die Gelegenheit zur einer Panorama-Wanderung am Monte Brione. Der Dreieckige Berg ragt wie eine schräge Steinplatte über das nördliche Gardaseeufer und trennt die Städte Riva und Torbole voneinander. Der Berg ist nicht nur ein wunderbarer Aussichtspunkt, sondern war durch seine strategischeLage sehr wichtig für die Habsburger Monarchie, die mit Ihren Geschützstellungen von hier aus die nördliche Hälfte des Gardasees vollkommen überwachte. Am Nachmittag treten wir gemütlich die Heimreise über Rovereto, Trento/Trient und Bolzano/Bozen an. Rückkehr ca. 20 Uhr.

Änderungen der Wanderungen vorbehalten.
Wir empfehlen bequeme Wanderbekleidung/Schuhe und evtl. auch Wanderstöcke mitzunehmen.
Auch Regenbekleidung, sowie Kopftuch oder Hut sind empfehlenswert.

Eingeschlossene Leistungen:
- Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche/WC
- 4 x Halbpension im guten Hotel im Raum Riva
- geführte Wanderungen:

Zusatzkosten:
- Einzelzimmerzuschlag
- Gondelbahn / Linienbus
- Eintrittsgelder
Evtl. Kurtaxe (direkt im Hotel zu bezahlen)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen und Stornostaffel - Busreisen - aus unserem Katalog " Busreisen Astl 2019".- Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
12.10.2019 - 16.10.2019
5 Tage
12.10.2019 - 16.10.2019 | 5 Tage

Riviera Hotel

  • Doppelzimmer DU/WC - Halbpension
    349 €
  • Einzelzimmer DU/WC - Halbpension
    429 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk